Das Programm

Die europäische Electronic Retailing Association (ERA Europe) vertritt die Interessen der Versandhändler, die über die verschiedensten elektronischen Medien Waren und/oder Dienstleistungen verkaufen. Dabei setzt sich die ERA Europe auch für den Schutz der Verbraucher ein. Die ERA Europe unterstützt faire, ethische und verantwortungsvolle Geschäftspraktiken innerhalb des elektronischen Handels. Deshalb hat die ERA Europe Branchenstandards erarbeitet und zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, um die Verbraucher zu schützen und stellt sicher, dass ERA Europe-Mitgliedsunternehmen diese Standards einhalten. Alle ERA Europe-Mitgliedsunternehmen haben sich im Rahmen des Programms der ERA Europe zur freiwiliigen Selbstverpflichtung diesen Standards unterworfen. Informieren Sie sich über Ihre Rechte als Verbraucher. Erfahren Sie etwas über Empfehlungen und Vorgaben auf europäischer Ebene und Verpflichtungen zum Thema Versand, Zahlung und Rückgabe sowie alle Schritte Ihres Einkaufs. Sie können hierzu auch Informationen über Verbraucherschutzorganisationen in Ihrem Land beziehen. Das Programm der ERA Europe zur freiwilligen Selbstverpflichtung wurde entwickelt, um Sie als Verbraucher zu schützen, indem irreführender Werbung und unehrlichem oder unethischem Handeln im Zusammenhang mit Einkäufen von Waren und/oder Dienstleistungen über elektronische Medien entgegengewirkt wird. Falls Sie schlechte Erfahrungen mit einem elektronischen Versandhändler machen, lassen Sie es uns bitte wissen! Sie können hierzu unseren Selbstregulierungsbeauftragten per Mail kontaktieren selfregulation@era-europe.eu oder über die postalische Adresse der ERA Europe in Brüssel erreichen. Kunden können mit Vertrauen bei ERA Europe- Mitgliedsunternehmen einkaufen.